Home
Willkommen
Neuigkeiten
Pressebeiträge
Zur Person
 
Links & Adressen
Hinweise & AGB
Impressum / Kontakt
 
 
 
 
 
Stadtführungen mit
dem Stadtwächter

Literatur & Mehr
Neuerscheinungen
Bücher
Neu
Antiquarische
Weitere Publikationen
Kalender
Reprints historischer
Landkarten & Stadtpläne
Postkarten
CD & DVD / Spiele
 
Sonderangebote
Gesamtes
Verlagsangebot

 
 
Die Website ist vorübergehend aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.
 
Neuigkeiten
"Gubener Verse & Gedichte - Das 1. Stadtwächter-Hörbuch"

„Der Mai, das ist ein Monat, wie wir ihn gerne sehn, denn dann gibt es Tage, an denen Wunder gar geschehn ...“ Solch ein wundervoller Mai wird der des Jahres 2019, denn dann erlebt das 1. Stadtwächterhörbuch seine Premiere!
Endlich kann man Gubener Gedichte nicht nur lesen, sondern auch hören. Angeboten wird eine Auswahl von 31 bekannten und weniger bekannten Gedichten in Hochdeutsch und Mundart von Autoren, wie z.B. Bernhard Masche, Joachim Winkler, Paul Krause, Peter Pflugfelder, Günter Schmichen – gesprochen vom Gubener Stadtwächter Andreas Peter und mit der Gitarre begleitet durch Andriej Kotin aus Zielona Gora.
Vertreten sind u.a. „Wie Guben zu seinem Namen kam“, „Wenn de Beeme bliehen tun“, „Die Tücke auf der Neißebrücke“, „Zur letzten Fahrt der Gubener Straßen-bahn“, „Grad aus dem Ratskeller komm ich heraus“, „Die gude Medizin“ und das „Gubener Grützwurstlied“.
Das Hörbuch wird als Digipack mit einer Spieldauer von 60 Minuten angeboten und kostet 14,95 Euro.
Verbindliche Bestellungen sind ab sofort direkt im Stadtwächterstübchen Frankfurter Straße 12 oder telefonisch unter 03561-551304 möglich.

Andreas Peter

20191103

- - - Nach Oben - - -
Weitere Beiträge
Einladung zum 30. Stadtwächterstündchen am Samstag, dem 19. Oktober 2019
Beginn: 17 Uhr im Stadtwächterstübchen Franfkurter Straße 12
Einladung zum 29. Stadtwächterstündchen am Samstag, dem 14. September 2019
18 Uhr im Stadtwächterstübchen Frankfurter Straße 12
"Gubener Verse & Gedichte - Das 1. Stadtwächter-Hörbuch"
Einladung zum 26. Stadtwächterstündchen am Ostersonntag, dem 21. April
als traditioneller Osterspazierung in die Guben/Gubiner Berge
Einladung zum 25. Stadtwächterstündchen am 9. März
um 17 Uhr im Stadtwächterstübchen Frankfurter Straße 12
Der Niederlausitzer Verlag auf der Leipziger Buchmesse 2019
in Halle 5, Stand G 300
Einladung zum 2. Niederlausitzer Historienmarkt am 2. Februar
2019 in der "Alten Färberei" in Guben
Einladung zum 23. Stadtwächterstündchen am Montag, dem 17. Dezember 2018
Einladung zum 22. Stadtwächterstündchen am Samstag, dem 17. November 2018
um 17 Uhr im Stadtwächterstübchen Frankfurter Straße 12
Einladung zum 21. Stadtwächterstündchen am Samstag, dem 22. September 2018
um 18 Uhr mit Vortrag über Neuigkeiten zu Klaus Herrmann
E I N L A D U N G zum 20. Stadtwächterstündchen am 21. Juli 2018
Stadtrundgang auf den Spuren von Gubener Autoren & Schriftstellern
Einladung zum 19. Stadtwächterstündchen am Samstag, dem 30. Juni
um 18 Uhr. Lesung mit Heike Rittel zur Colonia Dignidad
Einladung zum 18. Stadtwächterstündchen am Freitag, dem 25. Mai
um 17 Uhr im Stadtwächterstübchen Frankfurter Straße 12
Der Niederlausitzer Verlag beim Klostermarkt in Neuzelle
am Donnerstag, dem 10. Mai 2018
Die namhafte Schriftstellerin Rosemarie Schuder (Hirsch) ist verstorben